2007
Jul 
19

Sonnhalde-Runde

Kategorie: Allgäuer Alpen,Deutschland,Halbtagestouren,Sommer — Björn-Arne  

Ausgangsort: Buchenegg (851m)
Zielort: Lanzenbach (820m)
Höhenunterschied: ca. 100 Hm
Gehzeit: 1,5 – 2,5 Stunden
Kondition: •·····
Technik: •·····
Erlebniswert: ••····
Karten: Bayerisches Landesvermessungsamt: Blatt UK L 8 Allgäuer Alpen 1:50000; Kompass: Oberstaufen Immenstadt 1:25000
Versorgungspunkte: Ochsenschwand-Alpe, Sonnhalde-Alpe 903m
Wasser: einige Bäche und Brunnen

Tourenbeschreibung:
Von Oberstaufen lässt man sich am besten mit dem Auto über Bad Rain nach Buchnegg fahren. Zu Fuß ca. eine Stunde über Teerstraßen und ein Steiler Ab- und Anstieg.
Von Buchenegg geht es noch ein Stück auf einer Teerstraße Richtung Buchenegger Wasserfälle nach Hinteregg. Ab hier geht es auf einem breiten befestigten Schotterweg durch Wald am Südhang entlang zur Ochsenschwandalpe und dann weiter Richtung Fuchsloch. Wenn man den Mittelbach überquert läuft man in entgegengesetzter Richtung wieder aus dem Tal heraus in Richtung Sonnhaldealpe (Hirt und Senn: Jakl; Alpe Sonnhalde e.V. – Verein zur Erhaltung Allgäuer Kulturlandschaften). Hier gehts weiter über die Felder mit einem kleinen steilerren Abstieg zur Weißach. An dieser entlag durch den Wald geht es zur Lanzenbachsäge.
Hier kann man mit dem Bus (Hochgratbahn Talstation – Oberstaufen Bahnhof) wieder zurück nach Oberstaufen fahren.

1 Kommentar »

1

Sehr schöne Strecke. Vor allem die Wasserfälle sind sehr beeindruckend.

willy @ 31. Juli 2008 18:44 Uhr

Leave a comment