2008
Jan 
5

Hochwies-Runde

Kategorie: Allgäuer Alpen,Österreich,Schneeschuhtouren,Winter — Berge: — Björn-Arne  

Ausgangsort: Parkplatz Hochhäderich/Hittisau
Zielort: Rückkehr zum Ausgangsort
Höhenunterschied: ca. 200 Hm
Gehzeit: 3 – 4 Std.
Kondition: •••···
Technik: ••····
Erlebniswert: ••••··
Karten: Bayerisches Landesvermessungsamt: Blatt UK L 8 Allgäuer Alpen 1:50000
Versorgungspunkte: Gasthaus zur Hochwies, Almhotel Hochhäderich
Wasser: Viel Schnee.

Tourenbeschreibung:
Wandern Sie vom Parkplatz Hochhäderich in Richtung Mooralpe gerade aus durch das Moor. Ab hier geht es weiter bergauf zum Steinernen Tor und weiter auf dem Grat nach Osten. Auf Höhe der Alpe Glutschwanden über die freie Bergwiese hinunterspringen. Von hier immer gen Süden bis zum Bach und dort dann wieder nach Osten einschlagen. Man sieht schon die Hochwies (Kapelle). Hinter der Hochwies geht es den Berg geradeaus hoch und oben angekommen geht es immer in Richtung Hochhädrich-Gipfel(Süden). Man kommt an 2 Hütten vorbei und kreuzt ein paar Wege. Wenn es wieder den Berg hoch geht, immer auf der Höhe bleiben, und sich durch den Wald nach Westen zurück zum Parkplatz Hochhäderich kämpfen.

 

Höhenprofil

# Höhe Teilstrecke Teilaufstieg Teilabstieg Strecke Aufstieg Abstieg
1 1269 m 0.000 km 0.000 km
2 1280 m 1.003 km 102 m 91 m 1.003 km 102 m 91 m
3 1200 m 1.000 km 60 m 140 m 2.003 km 162 m 231 m
4 1223 m 0.999 km 94 m 71 m 3.002 km 256 m 302 m
5 1225 m 1.014 km 34 m 32 m 4.017 km 290 m 334 m
6 1197 m 0.984 km 133 m 161 m 5.001 km 423 m 495 m
7 1287 m 1.000 km 112 m 22 m 6.000 km 535 m 517 m
8 1226 m 1.005 km 42 m 103 m 7.005 km 577 m 620 m
9 1209 m 0.903 km 37 m 54 m 7.908 km 614 m 674 m
Summe 7.908 km 614 m 674 m

Hochwiesrunde (GPX)

2 Comments »

1

Hallo, ich suche einen geeignete Wanderung mit Hund im Winter, sollte eine Tagestour sein. In ungefährer Nähe des Hochhädrich. Wisst ihr etwas?

Katharina Müller @ 27. Januar 2008 17:27 Uhr

2

Hallo Katharina,

mit Schneeschuhen kann man das ganze (Lanzenbach)Tal zwischen Imberg, Falken und Häderich quasi gefahrlos begehen. Verlaufen so gut wie ausgeschlossen.

Eine schöne Tour ist wenn man vom Parkplatz aus zum Steinernen Tor läuft und dann oben auf dem Grat bis zur Fluh geht. Dort ins Tal an der Hochbühl Alpe vorbei absteigt und weiter zum Schneeloch (Schneyloch-Alpe) geht. Von dort geht es über die Falkenhütte und Hörmoos-Alpe zurück zum Parkplatz.

Viel Spaß

Björn

Björn-Arne Schmitz @ 27. Januar 2008 17:42 Uhr

Leave a comment